Aktuelle Mitgliederzahl:

140

Besucherzähler

Heute 17

Insgesamt 36357

Klick mich!
Samstag, 21 September 2019

Weihnachtskonzert 2018

Freitag, 14.12.2018, 19:00 Uhr im Ludowingersaal der Kreismusikschule Sangerhausen

O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit!
Welt ging verloren, Christ ist geboren:
Freue, freue dich, o Christeinheit! ...

Auch in diesem Jahr drehte sich traditionell in der Vorweihnachts- und Adventszeit alles um besinnliche Weihnachtsmusik.

 

Die kleinen und großen Künstler haben sich fleißig auf dieses Konzert vorbereitet. Auf wunderschöne Weise wurden weihnachtliche Klänge und Tänze dargeboten. Einzelinterpreten wie auch Ensembles und Ballettgruppen gaben gleichermaßen stimmungsvolle Melodien zur Weihnachtszeit zum Besten.

Eine zauberhafte Einstimmung gab das Streichensemble (Ltg. Sebastian Teilig) mit dem Stück „Tanz der Rohrflöten“ aus „Der Nussknacker“ von Peter Tscheikowski.

Weitere vorweihnachtlichen Klänge wurden dargeboten durch:

-  Gitarrenensemble (Ltg. Torsten Liebich) mit den Stücken „Canarié“ von John Playford und „Rondeau“ von Johann Kaspar Fischer und „Gavotte“ von Philipp Heinrich Erlebach

-  Ballettklasse (Ltg. Ilona Richter) mit dem „Florentiner Marsch“ von Julius Fucik

-  Paula Witzel (Gesang) mit dem Stück „Vertrau in uns“ von Frank Wildhorn

-  Marcel Schendzielorz (Klavier) mit dem Stück „Prelude cis-moll“ von Sergej Rachmaninow

-  Gesangsensemble (Ltg. Danny Rybicki) mit „Süßer die Glocken nie klingen“ von Volksweise

-  Dana Röhling (Akkordeon) mit der „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ von Karel Svoboda

-  Isabell Köhler, Denise Raback (Gitarre) mit „Wiener Lied“ von Hanns Eisler

- Klarinettenensemble (Ltg. Peggy Bitterolf) mit „O Holy Night“ von Adolphe Adam

-  Gesangsensemble, Richard Schöppe, Cajón (Ltg. Danny Rybicki) mit „Guten Abend, schön Abend“ - Volksweise und „Let is go“ aus „Frozen - Die Eiskönigin“ von Kristin Anderson

-  Ballettklasse (Ltg. Ilona Richter) mit dem „Säbeltanz“ aus dem Ballett „Gajaneh“ von Aram Chatschaturjan

- Rock-Pop-Ensemble (Ltg. Torsten Liebich) mit „Baby can I hold you“ von Tracy Chapman und „Cold December Night“ von Michael Buble

-  Jugendblasorchester (Ltg. Maik Menzel) mit „Jingle Bell Rock“ von Joseph Charleton Beal und „Cinderella´s Dance“ von Karel Svoboda und „Christmas Rockfestival“ von Norbert Studnitzky

Zum Schluss haben alle Künstler und das Publikum gemeinsam das Lied „O du fröhliche, o du selige“ gesungen.

Traditionell kam am Ende noch der Weihnachtsmann auf die Bühne und hatte für alle beteiligten Künstler und Helfer eine kleine Weihnachtsüberraschung dabei.

Ein großes Dankeschön gab es auch für die Instrumentalbegleitungen durch Dimitre Andronow, Danny Rybicki und Sebastian Theilig, sowie für die Moderation durch Peggy Bitterolf und für die Technik durch Lutz Müller und TorstenLiebich.

Ebenfalls einen großen Dank an alle fleißigen Helfer, die das Konzert vorbereitet und abgesichert haben und danke für die zahlreichen Spenden am Ende der Veranstaltung, die dann wieder den Schülerinnen und Schülern unserer Musikschule zu Gute kommen werden.

Text: Jana Krämer / Fotos: Jana Krämer und Thomas Schendzielorz